Als ob es nicht genug wäre, einige der meisten zu haben attraktive Strände dauert ebenfalls 3 Jahre. Das erste Jahr ist das sog.  Nordküste der Dominikanischen Republik, hat diese touristische Gemeinde von Sosúa ein neues Geschenk der Natur erhalten.

Es ist neu Strand, gebildet vom Meer zum Erstaunen von Einwohnern und Touristen an derselben Küste, die das malerische Viertel „El Batey“ umspült, das 1938 von 500 jüdischen Einwanderern gegründet wurde, die von antisemitischer Intoleranz verfolgt wurden, die Sie von der begrüßt wurden dominikanisch Regierung der Zeit.

Laut der Website www.accessdr.com, die Alicia-Strand, oder Water Front, wie es heute bekannt ist, begann sich 2003 mit Sand zu bilden, der von der Meeresströmung des Atlantischen Ozeans weggespült wurde, in einem schrittweisen Prozess, der mehrere Jahre dauerte und der zunächst keine Aufmerksamkeit erregte, weil dort war eine hohe Klippe, wo das Wasser fünf Meter tief war.

In den 50er und 60er Jahren war dieser Ort eine Art Deponie, auf der Müll aus einem Schlachthof abgelagert wurde, der Haie anzog, die durch die Gegend streiften.

In diesem Fall sagte der Tourismusunternehmer Juan Perdomo: „Ich erinnere mich, dass ich im Jahr 1970 an diesen Ort gegangen bin und festgestellt habe, dass die Wassertiefe etwa 5 Meter betrug. Meine Eltern hatten ein Haus ganz in der Nähe am Meer und wir gingen immer dorthin, um die Haie zu sehen. ”

Perdomo, der einer der Förderer des Projekts war, das von der Bürgermeisterin von durchgeführt wurde Sosúa; Die Lizenziatin Ilana Newmann, die einen schönen Park vor dem Strand bauen will, der jetzt als Aussichtspunkt auf das außergewöhnliche Geschenk des Meeres dient, weist darauf hin, dass „Alicia“ der neue Strand von Sosúa und der letzte ist, der im Inventar von registriert ist natürliche Meeresattraktionen in der Nordküste.

Dieser Strand ist derzeit zusammen mit dem Park einer der attraktivsten Orte in Sosúa und fast ein obligatorischer Anziehungspunkt für alle Menschen, die diese emblematische Touristengemeinde in der Nähe besuchen Puerto Plata.